Skip to content

Ausstellung in Sparkasse Prenzlau eröffnet!



Pünktlich 10.00 Uhr waren wir mit dem Aufbau fertig und konnten erste Gäste begrüßen. Wir, das sind unsere Imkervereinskollegen Familie Hamann aus Brüssow, sowie der Verband der Uckermärkischen Landfrauen, die als Initiatoren auftraten. Für ganze 2 Wochen ist nun so manch interessantes an Informationen rund um die Imkerei in der Sparkassenfilliale im Prenzlauer Georg-Dreke_Ring zu sehen.
Hamann´s brachten allerlei technisches aus ihrer Werkstatt mit. Für die Eröffnung wurde extra ein Bienenschaukasten vorbereitet und mit lebenden Bienen gefüllt. Das war für Jung und Alt ein Erlebnis, mal so direkt in ein Bienenvolk schauen und sogar die Königinn bei der Eiablage zu beobachten. Liebevoll wurde auch das Imkerwerkzeug hergerichtet und mit erklärenden Schildchen versehen.
Die Landfrauen warteten mit Pfleißarbeit auf. Sie fertigten große Plakate mit Info´s, die sogar mich erstaunten. Alles in allem, "Sehr sehenswert!"
Ich wurde eingeladen,mit meinen Honigen, meiner Apikosmetik und was sonst sich so in meinem Sortiment befindet, die Sache zu vervollständigen. Der Nutzten der Imkerei wird ja nicht zuletzt durch die von ihr erzeugten Rohstoffe definiert und so einiges lässt sich ja bekanntlich daraus veredeln.
Der Besucherstrom hielt sich im Grenzen, denn Montag Vormittag erwartet der normale Bankbesucher solch Präsentationen eher nicht. Bis Freitag, den 10.7 hat "Er" ja noch Gelegenheit.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!