Skip to content

Es ist noch nicht zu spät!

Wer gern mit Geschmäckern experimentiert, hat auch immer Honig im Schrank. Daraus ist zum Beispiel Winterhonig leicht selbst gemacht! Es gibt unzählige Variationen von Rezepten der Honigveredlung. Mit etwas Muse findet man seinen Lieblindsmix.
Viel Spaß beim Experimentieren!


1 Stange/n Zimt
1 Vanilleschote
3 Sternanis
5 Nelke(n)
1 Glas Honig
4 halbe Walnüsse

Aus dem Glas Honig einen Teil entnehmen und die Gewürze und Nüsse in das Glas geben. Vielleicht wieder mit etwas Honig bedecken und an einem kühlen, dunklen Ort ca. 3 - 4 Wochen durchziehen lassen. Schmeckt sehr gut im Winter auf frischem Brot oder im Tee! Tip: würzen Sie damit mal ein erwärmtes Kirschbier!

Quelle: www.chefkoch.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!