Skip to content

Wespe-Milbe?

Beitrag von Lancehonig » im Imkerstammtisch Uckermark

Wespen fliegen ein und manchmal auch wieder raus aus den Bienenkästen. Haben die eigentlich ein Problem mit der Varroar?
Bei der Herbstbehandlung mit Ameisensäure beobachtete ich in einigen Wespenknäule auf den Windeln. Sie haben sich, von Wärme und Futterkrümeln angelockt auf ihnen niedergelassen. Sie machten einen sehr apathischen Eindruck, was wohl an den Säuredämpfen liegen mag.(?) Diese Völker wiesen auf den Unterlagen nur wenige bis keine Milben aus, trotz des gleichen Dosierungs- und Anwendungszeitraum. Fressen die Wespen die abfallenden Milben?
Bau mal jemand ne Kamera auf die Windel und sagt mal nächstes Jahr Bescheid! 8-)


Man muß leben was man kann!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!